theatre-contemporain.net

Sieben Sekunden (In God we trust)

de Falk Richter

Écrit en 2003 - allemand

Présentation

Inhaltsangabe: "Ein Aufschlag, ein Crash, eine Explosion, laut, sehr sehr laut, irgendetwas hat Feuer gefangen nur sieben Sekunden nach dem letzten Computercheck." Brad, der Bomberpilot, im Einsatz in den Krisengebieten der Welt, denkt an Zuhause, oben in den Lüften. An March, seine Frau und die drei Kinder, die im Haus am Rande der Wüste, neben dem Highway, auf ihn warten und regelmäßig dienstags im Fernsehen die Frontberichte verfolgen. Er handelt mit bestem Wissen und Gewissen, für das Wohl von Familie, Vaterland und Präsident, im Vertrauen auf Gott, gegen all das Böse in der Welt, das Amerika bedroht. Dass er auch Krankenhäuser, Schulen, Kindergärten getroffen hat, war nicht geplant. Es tut ihm Leid. Dass er selbst bei einem Einsatz Schaden nehmen könnte, war auch nicht vorgesehen. Falk Richter läßt seine Figuren im hysterischen Duktus gegenwärtiger Frontberichterstattung sprechen. Die Sprache ist entlarvend und berührend zugleich. Sieben Sekunden hat Brad bis zu seinem Tod. Er fühlt die Zeit, zählt rückwärts, stürzt....

Nombre de personnages

  • 4 - 8 männliche und weibliche Sprecher