theatre-contemporain.net

Mit einer Hand

Mit einer Hand

de Joël Pommerat

Texte original : D'une seule main traduit par Barbara Engelhardt

Écrit en 2005 - allemand

Présentation

Wie ein Familientreffen kommt auf den ersten Blick Joël Pommerats MIT EINER HAND daher – weil sich die Figuren als Vater, Sohn, Schwestern, als Ehemann oder Freunde bezeichnen lassen. Dann aber schleicht sich eine Fremdheit in die Beziehungen, zwischen die Worte und in das Schweigen, die die Konstellationen neu ordnet.

Autorisation de représentation

Toute représentation publique est strictement interdite sans autorisation.

bannière publicitaire du bas de page
Masquer la bannière